CMAS* Tauchkurs

Im Frühjahr 2018 startet wieder ein Gerätetauchschein. Infos über den Ablauf und die Voraussetzungen gibt die Ausschreibung

Willkommen beim Bezirk Donau

Der Bezirk Donau begrüßt dich ganz herzlich auf unserer Internet Seite. 

Der Bezirk Donau besteht aus folgenden Ortsgruppen:

Die Ortsgruppen sind die mitgliederführende Gliederung. Das bedeutet wenn sie Mitglied werden möchten, oder ihre Mitgliedschaft beenden möchten, wenden sie sich bitte an die jeweilige Ortsgruppe.

Training für die Nachwuchstrainer

Was machen unsere Jugend- und Schwimmkurstrainer eigentlich am Wochenende?

Richtig: sie bilden sich weiter! Damit wir auch in Zukunft möglichst viele Schwimmkurse anbieten und auch die Qualität des Jugendtrainings weiter verbessern können, wurde zum zweiten Mal ein Junior-Trainer-Lehrgang des Bezirk Donau in Langenau durchgeführt

Zahlreiche Themen sollen den Neulingen am Beckenrand die Arbeit erleichtern. In Theorie und Praxis gab es wertvolle Einblicke in die Arbeit anderer Ausbilder und Ortsgruppen. 

Vielen Dank an Matthias und Harald für den tollen Lehrgang!

Jugendleiterlehrgang 2017

Einen Jugendleiterlehrgang der besonderen Art absolvierten die Teilnehmer der Ortsgruppe Ulm vom 07.04.2017- 14.04.2017 in Holland. Untergebracht waren die insgesamt 19 Teilnehmer auf zwei Hausbooten. Viele Themen, wie vor allem „Konfliktmanagement und Kommunikation“ wurde nicht nur durch Vorträge erläutert, sondern auch durch das Leben auf einem Boot hautnah miterlebt. Der Platzmangel, die unabdingbare gegenseitige Rücksichtnahme und das Arbeiten im Team wurde jeden Tag aufs Neue geübt und demonstriert. Besonders im Fokus stand die Teamarbeit, sowie die Kommunikation. Das man sich auch aufeinander verlassen und miteinander arbeiten musste, wurde jedem spätestens beim Anlegen der Boote bewusst. Schnelles Arbeiten und das Vertrauen in die gesamte Bootsbesatzung war elementar wichtig. Die Lehrgangsleiter konnten den Teilnehmern durch ihre Erfahrung viel Wissen über Themen wie Gewässerverhalten, Knoten- und Wetterkunde vermitteln.

Fahrmanöver wie das „Schleusen“ waren zuvor unbekannt, am Ende des Lehrgangs jedoch kein Problem mehr. Auch die Themen Stressbewältigung und digitale Medien waren Inhalt der Fahrt. Denn dadurch, dass der Lehrgang im Ausland stattfand gab es kein Internet, was natürlich für einige Teilnehmer eine Herausforderung darstellte, aber die Face-To-Face-Kommunikation stark förderte. Doch es wurde nicht nur gearbeitet - der Spaß blieb im Vordergrund und es gab viel Zeit, um auch Essens Spezialitäten aus dem Norden („Kibbeling“) zu probieren, kleine, versteckte Städtchen zu entdecken oder gemeinsam den Abend beim Grillen ausklingen und den Tag Revue passieren zu lassen. Für alle Teilnehmer war es eine sehr ereignisreiche und wertvolle Erfahrung und wird sicherlich noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Ein herzliches Dankeschön geht an Michael Bayer und Markus Häußler, die diesen Lehrgang erst ermöglicht haben.

Bz. Meisterschaften 2017

Am Samstag, den 18.03.2017 fanden die Bezirksmeisterschaften im NauBad in Langenau statt. Wegen unterschiedlicher Schwimmbadprobleme und dem daraus resultierenden Teilnehmermangel, fielen die Meisterschafte 2016 leider aus. Dieses mal sind aber über 150 Teilnehmer aus Ulm, Langenau und Blaubeuren in den Einzel- und Mannschaftsdisziplinen an den Start gegangen. Außerdem hatten wir 22 Rettungsschwimmer der Baden-Württemberg-Auswahl der DLRG sowie die „Senioren“ der DLRG Leipheim zu Besuch. Diese Mannschaften sind allerdings außer Konkurrenz geschwommen.

Die Siegerehrung wurde am Abend mit Speis und Trank im Katholischen Gemeindehaus in Langenau zelebriert. Etwas neues für alle war dieses Jahr die Vergabe des „Spirit Award“. Die Ortsgruppe, die mit Besuchern und Teilnehmern die beste Stimmung in die Schwimmhalle bekommen hat wurde mit dem „Spirit Award“ ausgezeichnet. Die Langenauer Schwimmer konnten mit Hilfe von Rätschen, Rasseln und Schreien den Pokal für sich entscheiden.

Ein besonderer Dank geht an das NauBad Team für die Benutzung des Schwimmbades. Auch einen großen Dank an alle Helfer, die diesen Tag überhaupt ermöglicht haben.

Die Ergebnisse im Detail können im den Protokollen der Einzel- und Mannschaftswettkämpfen nachgelesen werden.